19.06.15 | Pressemitteilung des Rhein-Sieg-Kreises

Exkursionen zum Geotag der Artenvielfalt und Wandertag Biodiversität

Am 19. und 20. Juni Führungen am Buchholzer Moor und Segelflugplatz Eudenbach

Unter der Koordination von chance7 finden im Rahmen des Geotags zur Artenvielfalt und der Wanderungen zur Biodiversität des Bundesamtes für Naturschutz verschiedene (natürlich kostenfreie) Aktionen statt: 

 

 

 

 

 

 

Freitag den 19.06.

21:00 Uhr - 23: 00 Uhr: Fledermausexkursion mit Netzfang (bitte Taschenlampen mitbringen)

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Buchholzer Moor ca. 1 Km westlich des Ortes Buchholz

Die Führung übernehmen Volker Hartmann und Myriam Götz, Unterstüzung kommt vom Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz, vom BfN und vom BUND

 

Samstag den 20.06.

06:00 Uhr - 08:00 Uhr Vogelexkursion (bitte Ferngläser mitbringen)

Treffpunkt wiederum Wanderparkplatz am Buchholzer Moor

Die Führung übernimmt Torsten Loose vom NABU

 

Achtung!!!!

Aufgrund des schlechten Zustandes des dortigen Weges ist die Zufahrt zum von uns eingerichteten Parkplatz am Buchholzer Moor derzeit nur eingeschränkt möglich. Fahren Sie bitte über Buchholz in Richtung Kölschbüllesbach (trotz des Hinweises auf Sperrung) bis zum Ort Seifen und von dort links zum Parkplatz. Die Anfahrtsskizze dazu finden sie hier.

 

10:30 Uhr - 13:00 Uhr Exkursion zu Schmetterlingen, Heuschrecken und anderem, das kreucht und fleucht.

Treffpunkt: Vereinsheim des Segelflugvereins Eudenbach am Flugplatz

Die Führung übernehmen Dr.Patrick Leopold und Volker Hartmann vom Büro Grontmij.

 

13:00 Uhr - 17:00 Uhr (Ende der Veranstaltung): jeweils zur vollen Stunde (bis 16:00 Uhr) ca. einstündige Wanderungen zur Fauna und Flora im Bereich des Segelflugplatzes und den angrenzenden Wäldern

Die Führungen übernehmen Barbara Bouillon von der Biol. Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V., der Biologe Dr. Wolf Lopata und FD Stephan Schütte und Jörg Bölscher vom Regionalforstamt in Eitorf.

 

Parallel finden am Vereinsheim auch Informationen zu verschiedenen Arten(-gruppen) und zum Naturschutzgroßprojekt chance7 des Rhein-Sieg-Kreises statt. Außerdem führen Schülerinnen und Schüler eines Gymnasiums Erhebungen zu verschiedenen Arten im Gelände durch. Sie werden dabei unterstützt vom Biologen Immo Vollmer vom Verein ANUAL.

Eine Anfahrtsskizze zu beiden Veranstaltungspunkten finden Sie hier.

 

Bitte achten Sie bei allen Wanderungen auf festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung.

 

Chance7 wünscht allen viel Spaß bei den sicher sehr interessanten Wanderungen.