Kartenausschnitt des Projektgebietes

Karten des Projekgebietes

 

 

In den Reitern in der linken Spalte können Sie verschiedene Karten zu den Themen 'Abiotik', 'Schutzgebiete', 'Biotopverbund' und 'Entwicklungsziele und Maßnahmen' aufrufen. Unter 'Abiotik' erhalten Sie Informationen zu den natürlichen Grundlagen wie Gewässer und Boden im chance7-Fördergebiet. Die Karte 'Schutzgebiete' stellt die geschützten Teile von Natur und Landschaft dar wie z.B. Naturwaldzellen, Naturschutzgebiete und gesetzlich geschützte Biotope. Die Karte 'Biotopverbund' zeigt Lebensräume der chance7-Zielarten und Möglichkeiten zur deren Verbindung bzw. Vernetzung in der Landschaft. Unter 'Entwicklungsziele und Maßnahmen' sind die von chance7 vorgesehenen Maßnahmen und damit verfolgten Ziele aufgezeigt.

Bitte lesen Sie die Anleitung für den Kartenserver, bevor Sie sich mit den Karten vertraut machen. Wie Sie erfahren, ob Ihr Grundstück im Fördergebiet von chance7 liegt und welche Maßnahmen dort gefördert werden können, ist hier erläutert.

Die Detailgenauigkeit hängt von der Digitalisierung der Daten und Abgrenzungen ab. Das Planungsbüro hat im Regelfall im Maßstab 1:3000 bis 1:5000 digitalisiert. Fremddaten von Dritten sind teilweise auch gröber erfasst. So kann es sein, dass beim starken Einzoomen in den Karten z.B. Abgrenzungen der Kerngebiete o.a. im Bereich von Ortsrändern bebaute oder gärtnerisch genutzte Grundstücke überlagern. Wir beachten bei der Entwicklung unserer Förderangebote das geltende Bau- und Bauplanungsrecht. Ggfls. überlagerte Flächen sind deshalb von der Planung nicht betroffen.