08.10.18 |

Streuobstweg in Hennef eröffnet

Wanderaktionstag am 14.10.

Notburga Kunert, stellvertretende Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises eröffnet am 4.10.2018 gemeinsam mit dem Hennefer Bürgermeister Klaus Pipke und Vertreterinnen und Vertretern aus Darscheid, Lückert und Löbach den Hennefer Streuobstwiesenweg. Er führt in der Nähe von Uckerath durch die Ortschaften Lückert, Löbach und Darscheid.
 
Konzipiert und finanziert wurde dieser 6 km lange Erlebnisrundweg vom Naturschutzprojekt chance7 des Rhein-Sieg-Kreises. Der neue Weg ist eingebettet in das bereits bestehende Netz von Erlebniswegen der Naturregion Sieg. Entlang des Weges finden sich an verschiedenen Stellen Informations-tafeln zum Thema Streuobst und alte Sorten. 
 
Das Naturschutzprojekt chance7 des Rhein-Sieg-Kreises möchte mit diesem Weg den Wandernden einerseits ein intensives Naturerlebnis bieten und andererseits auch für das Thema Streuobst sensibilisieren. Denn der Rhein-Sieg-Kreis ist zwar noch reich an Streuobstwiesen, doch diese werden wie überall seit vielen Jahren immer weniger. Mit jedem umgefallenen alten Obstbaum geht damit ein Stück Heimat und auch ein kleines Biotop verloren. 
 
Diesem Trend möchte chance7 entgegenwirken. Neben der Ausbildung von Obstbaumwartinnen und Obstbaumwarten, die sich mittlerweile zur Initiative „Natürlich-Streuobst“ zusammengeschlossen haben und auch Bera-tungsangebote und Schnittkurse für Obstbaumbesitzerinnen und Obst-baumbesitzer anbieten, setzt chance7 nun auch mit dem Streuobstweg einen neuen Impuls, um das Thema Streuobst in die breite Bevölkerung zu tragen. 
 
Die Vorteile von Streuobst liegen auf der Hand. Einerseits bereichern Streuobstwiesen unser Landschaftsbild und andererseits stellen Sie eine hervor-ragende Möglichkeit dar, sich mit ungespritztem gesundem Obst zu versor-gen. Die geschmackliche Vielfalt von alten Sorten ist unübertroffen und einige dieser Sorten können auch problemlos von Apfel-Allergikern verzehrt werden. 
 
Im Vorfeld hat die ortansässige Bevölkerung aus Darscheid, Lückert und Löbach eng mit chance7 zusammengearbeitet. Eine kleine Gruppe hat sich hier sogar zu den Streuobstfreunden Eichholzer Höhe zusammengeschlossen und sich bereit erklärt die Infotafeln zu pflegen und regelmäßig nach dem Rechten zu schauen. 
 
Ausblick:
Gemeinsam mit den Dörfern Darscheid, Lückert und Löbach sind regelmäßige Wanderaktionstage geplant. Der erste findet bereits am Sonntag, 14. Oktober 2018, von 11-17 Uhr statt. Neben geführten Wanderungen, Saftpress- und Kinderaktionen wird auch für das leibliche Wohl entlang des Weges gesorgt werden. 
Am Sonntag, 21. Oktober 2018, findet das nächste Obstwiesenfest in Königswinter-Uthweiler statt. Veranstaltet wird es von chance7 zusammen mit den Obstbaumwartinnen und Obstbaumwarten. Hier erfahren interessierte Bürgerinnen und Bürger alles Wissenswerte über Streuobst. Neben Saft- und Obstverkauf (alte Sorten) gibt es eine Sortenausstellung, Werkzeugberatung, Baumverkauf, Kinderaktionen, Kurzführungen zu Schnitt und Pflege von Obstbäumen, Sensenvorführungen, Imker, Pflanzen-schutzberatung u.v.m.. Obstbaumbesitzerinnen und Obstbaumbesitzer haben außerdem die Möglichkeit die eigenen Äpfeln pressen zu lassen. Nähere Infos zu den Veranstaltungen auch unter www-naturregion-sieg.de und www.natuerlich-streuobst.de