Chance 7 - Wir fördern Heimat

Natur - und Kulturlandschaft zwischen Siebengebirge und Sieg

Das große Naturschutzprojekt des Rhein-Sieg-Kreises und der Bundesstadt Bonn

Seit dem 1. Dezember 2010 beteiligt sich der Rhein-Sieg-Kreis unter dem Projektnamen 'chance7' an dem Bundes-Förderprogramm chance.natur. Zwischen dem Siebengebirge im Westen und der Gemeinde Windeck an der mittleren Sieg sollen in den nächsten 12 Jahren auf einer Fläche von annähernd 11.400 Hektar bundesweit bedeutsame Lebensräume und Arten erhalten und gefördert werden.

Lesen Sie mehr darüber 

Aktuelles

Meldung vom
Naturschutz: chance7 fördert Artenvielfalt in Oberdollendorf

MEDIENINFORMATION 11.02.2021

Berichtigung: Auch wenn der genannte Bereich durch Siedlungserweiterung heute räumlich relativ nah an Oberdollendorf liegt, so gehört die betroffene Gemarkung zu Niederdollendorf.... weiterlesen

Meldung vom
Bau einer Trockenmauer

chance7 informierte zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Bad Honnef über ein Projekt im Stadtteil Rhöndorf

Bis vor einigen Monaten war der langjährig brachliegende Weinberg unterhalb des Ulanendenkmals in Rhöndorf verbuscht und unansehnlich geworden. Der Blick ins Rheintal war nicht... weiterlesen

Meldung vom
"Halbzeitbilanz" von chance7

Rückblick auf 5 Jahre Umsetzungsphase

5 der insgesamt 10 jährigen Umsetzungsphase  von chance7 sind inzwischen vorbei und das chance7-Projektteam zieht eine positive Zwischenbilanz. An vielen Stellen haben wir durch... weiterlesen

Meldung vom
NABU und chance7 schützen gemeinsam seltene Arten am Eulenberg

Kooperation gemeinsam für die Artenvielfalt!

NABU und Rhein-Sieg-Kreis schützen gemeinsam seltene Arten am Eulenberg Rhein-Sieg-Kreis (db) – Gemeinsam für die Artenvielfalt! Der Naturschutzbund Rhein-Sieg (NABU) und das... weiterlesen

Jetzt Newsletter abonnieren!

So verpassen Sie nichts mehr
Abonnieren Sie unseren Newsletter jetzt
einfach und kostenlos:

Bitte senden Sie mir den Newsletter entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich per E-Mail zu.